Teamforce Human Resources GmbH | 1050 Wien | Margaretenstrasse 72 | +43 (0) 1 8107510 | team@teamforce.at

Angesprochen auf Jobwechsel?

Der Bewerbungsprozess aus der Sicht eines Headhunters

Sie haben bestimmt schon genug Tricks und Ratschläge als Bewerber bekommen, wie Sie ein Unternehmen überzeugen können, aber haben Sie sich schon jemals gefragt wie ein Bewerbungsprozess aus der Sicht eines Headhunters abläuft und was Sie dabei zu beachten haben?

Direktansprache/Online Bewerbung

Hier muss der Headhunter die Initiative ergreifen, also Sie können die Füße hochlegen und auf ein spannendes Jobangebot warten. Über soziale Netzwerke wie LinkedIn oder Xing oder gleich direkt über das Telefon (siehe auch „Der Headhunter am Telefon„) wird direkt mit potentiellen Kandidaten Kontakt aufgenommen und die Position wird genauer erklärt. Selbstverständlich werden nur Personen, mit einem passenden Profil und den gesuchten Kriterien kontaktiert.

Wenn Geduld allerdings nicht Ihre Stärke ist, können Sie sich auch bei passenden Quellen auf offene Stellen bewerben oder Sie wenden sich direkt an einen Headhunter.

Telefoninterview

Besteht beidseitiges Interesse erfolgt im ersten Schritt ein kurzes Telefoninterview, in welchem die vakante Position genauer beschrieben wird und offene Fragen geklärt werden können. Außerdem können Unklarheiten bezüglich des Werdegangs, sowie erste Gehaltvorstellungen besprochen werden.

Achtung! Hier erfolgen noch keine Verhandlungsgespräche, der Informationsaustausch steht im Fokus.

Persönliches Gespräch

Vor dem persönlichen oder virtuellen Gespräch werden die Bewerbungsunterlagen übermittelt. Bei einem Online Interview gibt es weitere Schritte zu beachten, mehr dazu erfahren Sie hier: Bewerbungsgespräch per Video.

Das Gespräch ist wie ein Bewerbungsinterview zu sehen, es dient zum Kennenlernen der Bewerber und ermöglicht einen genaueren Überblick über die Vorstellungen und Erwartungen der Kandidaten.

Bei beidseitigem Interesse werden die Bewerbungsunterlagen dem Kunden zur Bewertung weitergeleitet.

Präsentation beim Kunden

Wenn der Kunde von den Unterlagen und Feedback überzeugt ist, wird der Kandidat zu einem weiteren Gespräch, direkt im zukünftigen Unternehmen eingeladen. Es erfolgt ein direkter Austausch und mit Stärken und Kompetenzen kann überzeugt werden.

Feedback und Entscheidung

Im letzten Schritt teilt der Kunde sein Feedback und die Entscheidung mit. Abschließend wird der Kandidat umgehend kontaktiert und weitere Schritte werden fortan mit dem neuen Arbeitgeber besprochen.

„Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können.“ 

George Eliot

Related Posts

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies & Datenschutz finden Sie hier: datenschutzerklaerung.

Schließen