Teamforce Human Resources GmbH | 1050 Wien | Margaretenstrasse 72 | +43 (0) 1 8107510 | team@teamforce.at

Tipps für einen entspannten Start nach dem Urlaub

Tipps für einen entspannten Start nach dem Urlaub

Sie hatten einen wunderschönen Urlaub, konnten die Arbeit komplett hinter sich lassen und sind tiefenentspannt?

Aber auch die beste Zeit des Jahres geht einmal vorbei und die Erholung ist meist schon wenige Stunden nach Rückkehr an den Arbeitsplatz wieder verblasst.

teamFORCE Urlaub

Hier finden Sie 10 Tipps wie Sie dies verhindern können

Kommen Sie rechtzeitig aus dem Urlaub zurück

Schauen Sie, dass Sie zwischen Ihrer Rückkehr und dem ersten Arbeitstag einen Tag in Ruhe zuhause genießen können.

Wählen Sie geschickt den Arbeitsantritt.

Wir empfehlen Ihnen den Mittwoch oder Donnerstag. Somit können Sie mal die wichtigsten Dinge erledigen, haben aber bald wieder eine Ruhepause von zwei Tagen.

Lügen Sie bei Ihrer Abwesenheitsnotiz!

Geben Sie bei Ihrer Abwesenheitsnotiz einen Tag länger an. Somit können Sie am ersten Tag in Ruhe Ihre Mails bearbeiten und werden nicht gleich mit Telefonaten bombardiert.

Erstellen Sie eine „Todo“ Liste!

Ordnen Sie Ihre Erledigungen nach der Dringlichkeit und arbeiten Sie dann Ihre Liste ab. Außerdem ist jedes Hackerl ein kleiner Erfolg.

Gehen Sie mit Ihren Kollegen Mittagessen

Obwohl Sie gerade heute wenig Zeit haben, ist der Austausch mit den Kollegen extrem wichtig. Erstens müssen Sie sich über alle beruflichen Veränderungen informieren und zweitens müssen Sie ja auch über den neusten Klatsch und Tratsch Bescheid wissen. 😀

Nehmen Sie ein kleines Urlaubsmitbringsel für Ihre Kollegen mit

Damit bedanken Sie sich für die Urlaubsvertretung und motivieren Sie natürlich, dies auch bei Ihrem nächsten Urlaub zu machen.

Nehmen Sie ein kleines Andenken …

… an den Urlaub ins Büro mit und stellen Sie dieses in Ihr Blickfeld. (oder auch Desktop-Hintergrund)

Versuchen Sie nicht gleich, am ersten Tag „Bäume auszureißen“

Ihr Körper ist diese Art von Arbeit nicht mehr gewöhnt – beschleunigen Sie nicht von 0 auf 100.

Denken Sie positiv!

Es hat keinen Sinn, sich schon am Vortag Gedanken zu machen, wie viele Mails wohl im Postfach auf Sie warten. Denn eine positive Grundeinstellung hilft, Herausforderungen zu meistern.

Buchen…

bzw. überlegen Sie sich Ihren nächsten Urlaub!

Wir hoffen, Sie hatten ebenfalls einen wunderschönen Urlaub und können, dank unseren Tipps, nun voll im Job durchstarten.

Related Posts

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies & Datenschutz finden Sie hier: datenschutzerklaerung.

Schließen