Teamforce Human Resources GmbH | 1050 Wien | Margaretenstrasse 72 | +43 (0) 1 8107510 | team@teamforce.at

Time Management

Time Management – Tipps für mehr Produktivität im Arbeitsalltag

Für das neue Jahr setzt man sich oft Vorsätze.

Sei es nun mehr Sport zu betreiben oder auch im Job weiterzukommen.

Damit Sie mit neuen Perspektiven durchzustarten können, haben wir Tipps für mehr Effizienz und Produktivität im Arbeitsalltag zusammengestellt.

teamFORCE Portfolio

Zeitpläne erstellen

Ein Meeting hier, eine Präsentation da und der dringend benötigte Bericht soll auch noch erstellt werden. Aufgaben erscheinen in der vorgegebenen Zeit oft schier unmöglich. Um also nicht von einer Aufgabe zur nächsten hetzen zu müssen, hilft es, Zeitpläne zu erstellen. Auf diese Weise wird klar, welche Aufgaben mehr Zeit benötigen, welche weniger und auf welche man getrost diese Woche verzichten kann. Doch Vorsicht: Nur realistische Ziele sparen Zeit. Überfüllte Tagespläne führen meist zu noch mehr Stress und Überforderung.

Arbeitsplatz strukturieren

Ausdrucke und Post-Its sind nicht effizient, wenn man sie zu Hauf auf dem Schreibtisch liegen hat. Das Motto: Klasse statt Masse. Lieber gezielt wichtige Dinge durch ein Post-It am Schreibtisch hervorheben und alle nebensächlichen Dinge in einem Block gesammelt aufschreiben. Dasselbe gilt natürlich auch für Ausdrucke. Damit also wieder zeitsparend gearbeitet werden kann, kommt man um eine „Kernsanierung“ nicht herum.

Unangenehme Aufgaben sofort erledigen

Mails checken, Pflanzen gießen und noch ein Tässchen Kaffee: Wenn eine unangenehme Aufgabe ansteht, gibt es plötzlich allerhand anderes zu tun. Trotz des Gefühls, etwas zu erledigen, verschwindet die anstehende Aufgabe nicht. Im Gegenteil, je länger sie im Kopf rumschwirrt, desto größer ist der Stress. Einziger Ausweg aus dieser Zwickmühle ist, lästige Aufgaben einfach zuerst zu erledigen. So hat man den restlichen Tag Zeit für andere Tätigkeiten.

Regelmäßig Pausen machen

Kein Mensch kann sich acht Stunden am Stück konzentrieren. Wer also auf seine Pausen verzichtet, um abends schneller nach Hause zu können, tut sich und dem Unternehmen nichts Gutes und handelt kontraproduktiv. Ohne den täglichen Kurzurlaub für Körper und Geist fällt die Konzentration auf den Nullpunkt. Daher unbedingt auf kurze Pausen achten! Das gibt dem Workflow den nötigen Energie-Kick

Ziele setzen

Viele setzen sich keine Ziele und leben in den Tag hinein. Daran ist nichts Falsches, nur hat es mit Effizienz eher wenig zu tun. Der Trick ist, sich nicht nur die großen Lebensziele zu stecken und diese im Auge zu behalten, sondern auch jeden einzelnen Tag als Ziel zu betrachten. Ein vorgeplanter Tag gibt Sicherheit. Wichtige Dinge werden auf jeden Fall erledigt und Sie können selbst dafür sorgen, ein Erfolgserlebnis zu haben.

Fazit: Ob nun unsere Ratschläge zu mehr Produktivität führen bzw. zu einer struktuierteren Arbeitsweise, muss jeder für sich selbst entscheiden, doch vielleicht konnten wir Ihnen zumindest einen kleinen Denkanstoß für zukünftige Aufgaben geben.

Related Posts

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies & Datenschutz finden Sie hier: datenschutzerklaerung.

Schließen