Das Assessment Center

Das Assessment Center

Raus aus der Einbahnstraße - Wege zum neuen JobStatt zu einem Vorstellungsgespräch wird man besonders bei größeren Firmen immer häufiger zum Assessment-Center eingeladen. Für die Bewerber handelt es sich hierbei um eine sehr schwierig einzuschätzende Version von Einstellungstests, da sie oftmals gegen mehr als hundert weitere Bewerber antreten müssen. Nur schwer kann man beurteilen, welche Methoden durchgenommen werden und was einen im Bewerbungskampf erwartet.

Bei einem Assessment Center handelt es im Grundlegenden um ein Beurteilungszentrum zur Personalauswahl. Es soll in der Regel Aufschluss über bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten des Bewerbers geben. Dies beinhaltet vor allem die Kommunikationsfähigkeit als auch Kreativität und Flexibilität. Um diese Eigenschaften bei den Bewerbern offenzulegen, werden die Teilnehmer vor unterschiedliche Probleme und Aufgaben gestellt, die sie als einzelne Person oder als Gruppe lösen sollen. Begleitet wird dieser Verlauf stets von professionellen Fachkräften und Beratern.

Optimale Vorbereitung

Um sich optimal auf das Assessment-Center vorzubereiten, hilft es, sich vorab im Klaren darüber zu werden, dass schauspielerische Talente hier oft entlarvt werden. Trotzdem kann man sich umfassend auf den Tag vorbereiten. Zu einer optimalen Vorarbeit gehören vor allem, die eigene Persönlichkeit zu kennen sowie die eigene Fähigkeiten, Schwächen und Zukunftspläne visuell darstellen zu können. Oftmals wird dies bereits bei der ersten Phase des Assessment-Centers hinterfragt. Darüber hinaus ist es sinnvoll, vorher sein berufliches Profil auszuarbeiten sowie eine gründliche Auseinandersetzung mit dem Konzept, Profil sowie den Zielen des Unternehmens, bei dem man sich beworben hat, vorzubereiten. Im weiteren Verlauf ist es vor allem wichtig, sich auf die einzelnen Bereiche des Assessment-Centers wie beispielsweise Moderation, Diskussionsrunden oder rhetorische Fertigkeiten vorzubereiten.

Verschiedene Unternehmen legen besonders viel Wert auf diese Art von Soft Skills, deshalb ist es besonders wichtig hier die eigenen Fähigkeiten vor dem Assessment-Center zu schulen und letztendlich so beim Einstellungstest zu punkten. Im Allgemeinen wird jedoch immer dazu geraten, sich selbst treu zu bleiben um einen authentischen Eindruck zu vermitteln.

 Zögern Sie nicht, suchen Sie die passende Stelle in zahlreichen Stellenportalen wie z.B. Jooble (https://de.jooble.org/) und überzeugen Sie den Arbeitgeber mit Ihren Stärken.